Touren 2012
4. CBM-Nebeltreffen 2012

CBM-Nebeltreffen 2012 in Trebbin-Christinendorf bei Berlin

Freitag 19.10.12 : Zur Abfahrt nach Berlin trafen sich um 14:00 Uhr Fred, Herbert, Peter, Rolf, Jürgen, Dennis, Jörg und Conny am Husberger Hof in Husberg. Auf der A21 bei Bad Segeberg stieß ich - Detlev - noch hinzu und so ging es auf direktem Weg gen Osten. Erste Tankpause mit Käffchen und Cappuccino nach 170 km auf der A24 an der Raststätte Stolpe. Ohne große Verzögerung ging es weiter auf der A10 (Berliner Ring) zur Ausfahrt Werder, um Fred´s "Biene Maja" für den Rest des Tripps noch einmal aufzutanken. Nach 4 1/2 Stunden - es war bereits dunkel - erreichten wir den Zielort Trebbin-Christinendorf, wo das Treffen stattfand. Hier trafen wir auf die bereits anwesenden Dieter und Dirk, die ihre Zelte aufgeschlagen haben, genauer gesagt, ein Wohnwagen "Ihr Eigen" nannten. Nach kurzer Anmeldung fuhren wir ins 4 km entfernte Trebbin in unsere gemietete FeWo wo Robert - der schon da war - bereits alles vorbereitet hatte. Kurzes schnelles Umziehen und warten auf Albert - der Club-Organisator -, der uns an beiden Tagen hin und zurück zum Treffen chauffierte ! Abends dann das gewohnte Treiben bei Bier, Bouletten, Wurst und Steaks !

 
3. Jahresabschlussfahrt

BMW - Motorradabschlussfahrt vom 13.09.-16.09.2012 ins Sauerland

Ich stelle unsere Mitfahrer der Tour vor, wer hat gut aufgepasst, und wer erkennt sich? Ein Mitfahrer hat den Tiger im Tank. Ein anderer fährt einen 22 Jahre alten Schluckspecht mit seiner „Alten“ spazieren. Biene Maja ist in diesem Falle männlich, ihre Partnerin eine weibliche selbstbrummende Motobiene. Ein weiterer fährt halb Europa als Aufkleber auf den Packtaschen durch die Gegend. Der älteste Teilnehmer führt die lauteste Rohrdommel im Pulk. Der 1. Roadrunner wird von seiner selbstständigen Roadrunnerin verfolgt. Eine Blaubeerin lässt sich von Käpt´n Blaubär musikalisch auf dem Bike unterhalten. Der 2. GS-Fahrer will seine Maschine meistbietend an den Mann bringen. Ein wahrer Kapitän a.D. segelt gerne achtern an. Ganz klar, dass das Motorrad des Oberschraubers astrein in Schuss ist. Ein Solofahrer protzt wie eine Lady mit Topcase und zwei Seitentaschen.

 
2. Prag (Tschechische Republik)

Reisebericht Prag

Am Mittwoch den 4.Juli starteten vier Motorradfahrer nach einer Einladung an den Club von Herbert Voss zur Fahrt nach Prag / Tschechien. Herbert übernahm die Führung und so ging die erste Etappe von Neumünster über die A 24 quer durch Berlin nach Lübbenau .Wir nahmen Quartier im Landhotel Lübbenau. Dort stießen wir auf unsere Autofahrer Siegfried und Inge, die diese Reise lieber mit dem Auto zurücklegen wollten. Am nächsten Tag fuhren wir zunächst zum Anleger zur Spreewald-Tour. Nach einer Fahrt von zwei Stunden wurde das Mittagessen eingenommen. Danach ging die Reise weiter nach Dresden. Wir bezogen ein Hotel am Elbufer. Danach wurde sich Landfein gemacht und auf ging es in die Innenstadt durch die Münzgasse. Zuerst einmal wurde in einer Straßenbar das erste Feierabendbier eingenommen. Der Himmel war pechschwarz und es prasselte ein Unwetter los. Schnell suchten wir ein Restaurant um zu Abend zu essen.

 

 
1. Seehundtreffen Waterkant

Reisebericht Seehundtreffen vom 22.06.-24.06.2012

Alle zwei Jahre bietet der BMW Club-Waterkant in Nordenham ein Motorradtreffen an. Die Anfahrt bei bestem Wetter ging über Nebenstraßen zur Fähre Glückstadt, danach weiter über Bundesstraßen nach Nordenham. Das Treffen fand statt ich der Jugendherberge Nordenham an der Weser. Gewohnt wurde entweder in der Herberge oder per Zelt auf der dahinterliegenden Wiese.